PODCAST

Kein Geld, keine Kapazitäten, keine Prio. “Sorry, not my business” - ist es nicht ziemlich egoistisch, nichts für die (psychische) Gesundheit der Mitarbeitenden zu tun und die Verantwortung auf beiden Seiten abzugeben? Melanie Faltermeier und Melanie Meyer-Tischler von WE ARE MENTAL sprechen über die Themen des Lebens, die sie bewegen. Hauptsächlich aber über die Psyche, über Arbeit und was das alles mit uns macht. Am Ende muss halt auch einfach irgendwer mitmachen und nicht nur sagen „Sorry, not my business“.

SPEAK UP

"Hey, ich bin's, Melanie F.! Mir ist es wichtiger über meine Burnout-Erfahrung offen zu sprechen anstatt mich selbst durch Schweigen zu schützen. Damit möchte ich - möchten wir - aufklären, entstigmatisieren und sensibilisieren im Umgang von Psychischen Erkrankungen bzw. Belastungen. Das war's auch schon von mir. FILM AB."

Mai 2021

Dieser Kurzfilm wurde im Mai 2021 gedreht. 2,5 Jahre nach meinem Zusammenbruch in der Arbeit. 2 Jahre nach meinem Aufenthalt in einer Psychosomatischen Klinik. In den 2,5 Jahren, während und nach meiner Krise, habe ich mehr gelernt und erreicht als in den 10 Jahren Berufserfahrung zuvor. Ich möchte Mut machen und andere Menschen unterstützen.

November 2019

Drei Monate nach meinem 7-wöchigen Klinikaufenthalt packte mich der Mut. Ich sollte, durfte und wollte meine Geschichte teilen. Und damit anderen Mut machen. Vor knapp 700 Kolleg:innen stellte ich mich das erste Mal auf eine große Bühne. Eine Woche hatte ich Zeit, um diese Rede vorzubereiten. Und bis auf ca. 10 Menschen wusste niemand von diesem Plan. 

DU MÖCHTEST WAS SAGEN?

Schreib uns gerne.